Über diesen Blog

Wenn man mit sehr kryptischen Bereichen wie Arzneimittelzulassung, Herstellung und Wirkungsweise von Impfstoffen oder auch generell spannenden Themen aus dem Bereich der Infektionskrankheiten in der Human- und Veterinärmedizin zu tun hat, ist man einerseits für den gesamten Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis der Daueransprechpartner für diese Themen und kann andererseits feststellen, daß die Vorstellungen davon, was man in der Arzneimittelzulassung eigentlich macht, teilweise sehr kurios sind – durchaus auch bei Ärzten und Tierärzten. Da ich seit vielen Jahren in den Weiten des www versuche, Licht ins diesbezügliche Dunkel zu bringen und für verschiedene Seiten schon Gastbeiträge geschrieben habe, wurde ich zunehmend gehäuft mit dem Wunsch bombardiert, all dies doch komprimiert und nachlesbar in einen Blog zu packen. Hier ist er nun und kann hoffentlich die eine oder andere Frage beantworten. Der Blog ist privat und mein Freizeitvergnügen, siehe auch hier.

Er soll in erster Linie dazu dienen, Laien auf diesem Gebiet gewisse Grundprinzipien rund um Impfstoffe, Zulassung und was so dazugehört, näherzubringen – daher sind bewusst sehr vereinfachte Beschreibungen und manchmal vielleicht auch banale Vergleiche gewählt worden – die bisherigen Rückmeldungen zeigen mir jedoch, dass Informationen in laientauglicher Sprache einfach wichtig sind.

Für die wissenschaftlich Versierteren füge ich ggf. auch einschlägige Fachpublikationen hinzu.

Ich möchte pro Artikel nur EIN Thema behandeln, da es sonst einfach zu viel wird – wenn ich also im Artikel über Langzeitdaten z.B. nicht auf das Thema „Adjuvantien“ eingehe obwohl selbige erwähnt werden – das würde den Rahmen sprengen. Aber es kommen sicher noch weitere Themen dazu, mir fallen sehr viele ein, die immer wieder für Unsicherheit sorgen.

Kritik und Verbesserungsvorschläge nehme ich gerne entgegen.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: